Print / save as PDF
ibis acam header-logo

Die ibis acam Bildungsgesellschaft ist Teil der aspire education Gruppe. Mit österreichweiten Bildungsangeboten in den Bereichen b2public, b2business und b2customer gehört die aspire Gruppe zu den marktführenden Bildungsunternehmen. Wir bieten engagierten MitarbeiterInnen und Führungskräften attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Für ein bestehendes Projekt an der Schnittstelle zwischen digitaler Bildung und Lehrlingsausbildung in Wien suchen wir für 38 Wochenstunden in unserem Kompetenzzentrum für digitale Bildung eine/n

IT-Trainer*in: Vorbereitung auf den Lehrberuf Applikationsentwicklung - Coding

Sie arbeiten in einem Innovationsprojekt, dessen Ziel die Qualifizierung und Heranführung von Jugendlichen an eine Lehre im IT-Bereich (insbesondere Applikationsentwicklung – Coding) ist. Die Qualifizierung im Projekt wird sehr praxisnah erfolgen und soll den Alltag eines Lehrlings im Betrieb widerspiegeln. Als IT-Trainer*in nehmen Sie die Rolle des Fachausbilders / der Fachausbilderin ein, vermitteln IT-Kenntnisse und legen besonders großen Wert auf selbstständiges Arbeiten der Jugendlichen. Das Lernsetting orientiert sich ebenfalls an den Abläufen und Erfordernissen von Lehrbetrieben. Unterstützt werden Sie dabei von einem/einer Soft-Skills-Trainer*in, der/die die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer fachübergreifenden Fähigkeiten begleitet.

Wir suchen Persönlichkeiten, die sich für innovative Lehr-Lernsettings begeistern.

 

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten mit den Schwerpunkten: IT-Basics und Programmierung
  • Erstellung von begleitendem Unterrichtsmaterial, sowie Material zum selbstständigen Lernen auf Berufsschulniveau
  • Aufbau eines lehrbetriebsnahen Settings in der Qualifizierung in Zusammenarbeit mit der Projektkoordination und dem/der Soft-Skills-Trainer*in

Anforderungen

  • Abgeschlossene Schul- und/oder Berufsausbildung
  • Programmiererfahrung oder -affinität (Grundlagen JAVA, eventuell C++)
  • Wissen über relationale Datenbanken von Vorteil
  • Technische Ausbildung von Vorteil
  • Ausbilder*innen - Qualifikation bzw. die Bereitschaft diese zu machen
  • Erfahrung im Unterrichten (Schule, Erwachsenbildung) von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine herausfordernde Tätigkeit mit kreativem Gestaltungsspielraum
  • Attraktiver Arbeitsplatz mit sehr guter öffentlicher Erreichbarkeit
  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen und freundlichen Team
  • Mitarbeit an einer innovativen und zukunftsorientierten Bildungsinitiative
  • Entlohnung: Monatsbruttogehalt ab € 2.700 auf Vollzeitbasis (abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung)
empowering people

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ausbildungs- und Erfahrungsnachweisen unter folgenden Link: